Was ist ein XSLT Stylesheet

Ein Stylesheet ist ein Dokument, das eine Menge von Regeln enthält, die beschreiben, wie die XML-Elementen eines Quelldokuments ausgegeben werden sollen.

Ein XSLT-Stylesheet ist selbst ein XML-Dokument. Das heißt XSLT wird mit Hilfe von XML-Elementen notiert. Das Markup von XSLT ist jedoch festgelegt. Im Unterschied zu XML ist XSLT also eine Markup-Sprache. Ein XSLT-Prozessor ist ein Programm, das in der Lage ist diese Sprache zu verstehen und die im XSLT-Stylesheet notierten Anweisungen auszuführen. Der Begriff Stylesheet ist also eigentlich zu eng gefaßt, denn die Aufgabe einer XSLT-Datei ist die Steuerung eines XSLT-Prozessors. Von XSLT-Skripts zu sprechen wäre also angemessener.

XSLT-Stylesheets werden benutzt, um zu beschreiben, wie die XML-Elemente eines Quelldokuments verarbeitet werden sollen. Die zentrale Fähigkeit eines XSLT-Prozessors ist die Erkennung von Mustern. Genauer gesagt das Erkennen von Kombinationen von Elementen und Attributen. Da XML-Dokumente hierarchisch aufgebaut sind, müssen diese in ihrem Kontext innerhalb der Dokumenthierarchie erkannt werden. Ein XSLT-Prozessor muß also nicht nur ein Element <titel> identifizieren können. Er muß auch in der Lage sein

<person>
<titel/>
</person>

von

<buch>
<titel/>
</buch>

zu unterscheiden. Die Sprache XSLT nutzt zur Beschreibung von Mustern die XPath-Notation, die eine weitere Spezifikation des WWW-Konsortiums darstellt.

Wie wird ein XSLT-Stylesheet gemacht?

Ein XSLT-Stylesheet kann wie jedes andere XML-Dokument mit einem ASCII-Editor erstellt werden. Besser ist ein XML-Editor, der mindestens die Wohlgeformtheit überprüft. Auf Unix-Umgebungen wird häufig emacs verwendet, unter Windows der kommerzielle XML-Spy von Altova oder XMetal von Softquad. Einen speziellen XSLT-Editor bietet die eXcelon corporation mit Stylus an.

Neben der Möglichkeit Stylesheet von Hand zu schreiben oder sich dabei von einem Editor unterstützen zu lassen, kann ein XSLT-Stylesheet auch Ergebnis einer XSLT-Transformation sein. Da das Ergebnis einer XSLT-Transformation standardmäßig ein XML-Dokument ist, bieten sich hier produktive Möglichkeiten, aus einem Stylesheet ein anderes zu generieren oder zu einem vorliegenden XML-Quelldokument eine Stylesheet-Schablone zu erzeugen.

© M. Knobloch 2003-06-22 created with SAXON 7.5.1 from Michael Kay XSL Version 1.8